Homepage

Das Grenzgebiet von der Marken, Emiglia Romagna, der Toskana war einmal das Territorium von der Familien Montefeltro, die Malatestas, die Medici und della Rovere. Es ist ein Gebiet mit einem großen historischen Wert und einem prächtigen Kulturgut.
Herrliche mittelälterische Städter und Städtchen,  schlafende Dörfer, reiche Natur und das Meer immer in der Nähe.
Traditionell ist es ein Gebiet mit vielen Oliven und erstreckenden Weingärten, die ausgezeichnete Produkte hervorbringen. Olivenöl von hohen Qualität, kalt ausgepresst und die hervorragende Weinen, die dauernd das Reifeprozess im Produktionsjahr immer besser werden.
Auch dürfen wir  nicht die Trüffel vergessen, genau wie die viele andere Pilze, die mit Regionalrezepten das Zubereiten der Mahlzeiten ganz abenteurlich macht.
Die Abwechselung von der wellige Hügellandschaft mit fruchtbaren Ackerboden und der Anblick  der manchmal wüste Apenninen schenken dieser Region ein spezielles Ansehen.

Wir sind froh in diesem Gebiet beschäftigt zu sein und wo wir interessante Angebote können anbieten in verschiedenen Umgebungen.